DEZEMBER

Gepostet am Aktualisiert am

Didi’s Son

18. + 19. + 20.      20 Uhr

DT

Dirty Granny Tales are an acoustic music band that use a mix of puppetry, dance and animation projection to bring their dark stories to life. Dirty Granny Tales are a melange of Tim Burton’s gothic storytelling, Tiger Lillies’ irony, Diamanda Galas’ presence, The Residents’ sterile imagery and Manos Chatzidakis’ dream-like melodies.
The band first formed in 2006, and since then has staged three shows in Greece. They have sold out the largest theatres in Athens and have presented their work in many festivals throughout Europe. The audiences positive reaction was the motive behind the band’s move to Berlin, a first step in an effort to bring their work to wider audiences world-wide.
Didi’s Son takes place in an inverse world, where puppets come to life and human are themselves the puppets. The fairytale’s leading lady Didi, is a puppet of amazing beauty created by the Storyteller. He eventually falls in love with her, the dream woman he himself conjured up, thus creating a role for himself in his own fairy tale. They love brings an offspring to the inverse world, but, which of world does this child really belong to?
Didi’s Son“ ist ein düsteres und bizarres Märchen, in dessen Welt die üblichen Regeln nicht gelten. Ein Schriftsteller wird zum Teil seiner eigenen Geschichte, verliebt sich in die Hauptdarstellerin seines Märchens und wird von seinen anderen Kreaturen bedroht – die Dinge erwachen zum Leben, die Menschen müssen ihnen dienen. Die düstere Ästhetik des Stücks wird durch das eindringliche Lichtdesign vervollständigt.Die griechische Performancegruppe “Dirty Granny Tales” zeigt seit 2005 Märchen aus der Anderwelt. Dabei verbinden sie die Genres Musik, Puppentheater, Animation und Tanz. Musiker (Klavier, Gitarre, Mandoline. Cello, Bass, Percussion und Stimmen) erzählen die Geschichten, Puppen, Animationen und Tänzer füllen sie visuell mit Leben.
THANOS MITROPOULOS
STAVROS MITROPOULOS
ACHILLES CHARMPILAS
DALAI THEOFILOPOULOU
ULRICH MUHE
ANNA ATHANASIOU
KATERINA LIANADauer: 80 Minuten
Eintrittspreise: 13 €, 7 € (ermäßigt)Do 18.12 + Fr 19.12 + Sa 20.12   20:00 Uhr

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s